Ein bikablo-Training stornieren oder umbuchen

(gilt für alle Trainings, die direkt von der bikablo GmbH & Co. KG veranstaltet werden)

Ein bikablo-Training ist etwas, auf das man sich schon Wochen vorher freut. Doch es kann immer etwas Unvorhergesehendes dazwischen kommen. Hier ein paar Anmerkungen, damit es im Fall einer Stornierung oder Umbuchung zu keinen Überraschungen kommt.

Wenn Sie ein Training stornieren möchten

Die Stornobedingungen in unseren AGB sind einfach und unmissverständlich: Bei Stornierung bis 30 Tage vor dem Training werden 10% der Trainingsgebühr berechnet, danach sind 100% zu zahlen. Bitte beachten Sie: Wir können nur dann auf die Stornogebühr verzichten, wenn wir einen Ersatzteilnehmer finden. Sie können uns dabei unterstützen. Je früher Sie stornieren, desto höher die Chance, einen Ersatz zu finden.

Tipp: Reiserücktritts- oder Ticketversicherung

Auch in absoluten Härtefällen möchten wir uns an unsere Geschäftsbedingungen halten. Deshalb unser Tipp: Schließen Sie eine Versicherung ab! Eine spezielle Ticketversicherung ersetzt die volle Trainingsgebühr, z. B. bei der ERV. Eine Reiserücktrittsversicherungen ersetzt die Fahrtkosten und ggf. einen Teil der Trainingsgebühr, z. B. bei der Allianz oder der Europ Assistance. 

(bitte beachten Sie: für die hier vorgestellten Angebote übernehmen wir keine Haftung. Wir haben sie für Sie online recherchiert und stehen in keinerlei geschäftlicher Verbindung mit den Anbietern).

Wenn Sie auf einen anderen Termin umbuchen möchten

Auch hier gelten im vollen Umfang die oben genannten Regelungen: Bei Umbuchungen ab 30 Tage vor dem Training sind 100% Stornogebühr zu zahlen. Wenn sie  30 Tage vor dem Termin umbuchen oder es einen Ersatzteilnehmer gibt, können wir Ihnen eine interne Umbuchung anbieten: Wir buchen Sie in unserem System auf das neue Training und Sie erhalten keine neue Rechnung. Es gilt also die ursprüngliche Rechnung aus Ihrer Buchung von Xing-Events mit dem „alten“ Trainingsdatum und seinen Zahlungsfristen. Sie sparen damit die 10% Stornogebühr.

Sie haben noch Fragen? Eine Email ans bikablo Trainingsmanagement hilft Ihnen weiter!