Nutzungsrechte

Das Thema Urheber- und Nutzungsrecht ist für bikablo sehr wichtig. Denn der respektvolle Umgang mit geistigem Eigentum ist die Grundlage unserer Arbeit.

In über fünfzehn Jahren ist bikablo zu einem in sich schlüssigen Visualisierungssystem gereift, das wir Menschen an die Hand geben, um in ihrer Arbeit einen Unterschied zu machen. Wir investieren laufend in Trainerqualifizierung, Bildideen, Zeichentechniken und neue Herangehensweisen, um Ihnen die bestmögliche methodische und inhaltliche Qualität zu bieten. Wir möchten unser Wissen auch in Zukunft großzügig weitergeben. Das geht nur, wenn sich andere Publikationen und Trainingsinhalte deutlich von unseren unterscheiden. Der Schutz unseres geistigen Eigentums vermeidet Verwechslungen und ermöglicht uns, freigiebig zu sein.

Wir würdigen, empfehlen und bewundern Kollegen wie The Grove, Brandy Agerbeck, Xplane oder Markus Wortmann. Für unsere Arbeit wünschen wir uns den selben Respekt. Von jemandem, der selbst Publikationen und Fortbildungen zum Thema Visualisierung anbietet, erwarten wir, dass er – wie wir – erkennbar eigene Ansätze entwickelt und damit die Community bereichert.

bikablo akademie und Nutzungsrechtsfragen

Darf ich die Inhalte aus bikablo-Trainings weitervermitteln?
Selbstverständlich darf jeder Visualisierungstrainings anbieten. Unsere eigenen Trainingskonzepte und die im Training verwendete Methodik unterliegen jedoch dem Urheberrecht. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es uns wichtig ist, dass sich die Fortbildungsangebote in diesem Bereich substanziell voneinander unterscheiden. Im Zweifelsfall bitten wir Sie, uns per E-mail Ihr Trainingsvorhaben zu beschreiben, am besten mit Bildbeispielen.

Kann ich auch bikablo-Trainer werden?
bikablo-Trainings werden ausschließlich von Trainern und Trainingspartnern der bikablo akademie angeboten. Im Moment gibt es im deutschsprachigen Raum keine Möglichkeit, sich als selbstständiger Trainer zertifizieren zu lassen. Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit haben, können Sie uns aber gerne eine E-mail schreiben.

bikablo bildwerk und Nutzungsrechtsfragen

Wie darf ich die bildhaften Ergebnisse verwenden, die ein Visual Storyteller, Graphic Recorder oder Visual Meeting Facilitator von bikablo bildwerk für mein Unternehmen erstellt? Bei Graphic-Recording- und Visual-Meeting-Facilitation-Projekten erhalten Sie die Originale der Wandbilderplakate oder einzelnen kleineren Visualisierungen. Gemäß Urheberrechtsgesetz behalten wir die Urheberrechte daran und erteilen Ihnen Nutzungsrechte. Mit dem Auftrag erhalten Sie standardmäßig das Recht, die entstandenen Visualisierungen zur Dokumentation der Veranstaltung zu reproduzieren und intern zu veröffentlichen. Auf weitergehende Nutzungen sprechen Sie uns bitte bei der Auftragsklärung an.

Bei Projekten im Bereich Visual Storytelling (Dialogbilder, Strategiebilder etc.), die nicht auf einer Veranstaltung entstehen, werden die Nutzungsrechte jeweils vorab geklärt und sind Teil des Angebots.

bikablo produkte und Nutzungsrechtsfragen

Wie darf ich die Abbildungen in den Produkten nutzen?
Unsere visuellen Wörterbücher und anderen Produkte bieten eine Fülle von Piktogrammen, Situationen und Schlüsselbilder, die Sie an Flipchart und Pinnwand abzeichnen, variieren und rekombinieren können – oder die Sie zu eigenen Bildideen inspirieren. Das Urheberrecht gestattet nicht, die Originalabbildungen aus den Druckwerken abzufotografieren, einzuscannen oder zu fotokopieren. Möchten Sie direkt abgezeichnete oder eindeutig durch bikablo inspirierte Visualisierungen in eigenen (digitalen oder gedruckten) Publikationen verwenden, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Meist finden wir über einen Quellenvermerk eine einfache Lösung. Fordern Sie dazu bitte unser Merkblatt an.

Wie darf ich die Abbildungen in den Produkten in eigenen Trainings nutzen?
Unsere Bilder sind dazu da, Ihre Meetings, Präsentationen und Trainings besser zu machen. Anders verhält es sich mit Fortbildungen, die Visualisierung zum Lerninhalt haben. Wenn Sie die Abbildungen aus bikablo-Produkten selbst zeichnerisch vermitteln möchten, begeben Sie sich möglicherweise in Konkurrenz zu unseren Fortbildungen. Deshalb bitten wir Sie auch in diesem Fall, uns in diesem Fall per E-mail Ihr Trainingsvorhaben mit Bildbeispielen zu beschreiben. In der Regel finden wir gemeinsam eine einfache Lösung.