Visualisierungstrainings 

Andrea Wendt

Trainerin, Agile Coach, Facilitatorin

Als Diplom-Wirtschaftsinformatikerin erkannte Andrea, dass nicht das Programmieren ihre Leidenschaft ist, sondern die Gestaltung von Dialog- und Co-Creation-Räumen. In ihren Rollen Agiler Coach und Facilitatorin unterstützt sie Gruppen- und Lernprozesse und nutzt den Stift für Transparenz, Klarheit und Orientierung. Zu bikablo kam Andrea als Lizenztrainierin bei der Volkswagen AG, wo sie die Kolleg/innen in inhouse-Trainings und Impulsen einlädt, den Mehrwert des Visualisierens für sich selbst zu entdecken. Ihre Kompetenz, Herzlichkeit und Leidenschaft haben uns genauso überzeugt wie ihre Visualisierungs-Skills, und so ist es kein Wunder, dass sie inzwischen auch als Trainerin im bikablo-Kernteam angekommen ist. 

Andrea bezeichnet sich selbst als Lebenslang-Lernerin und nutzt damit das Visualisieren auch privat sehr intensiv. Mit Sketchnotes hält sie neues Wissen, Reflektionsprozesse und besondere Momente des Alltags fest.

Dranbleiben ist e-Xtraklasse

Ich liebe das Lernen in Kleingruppen über einen festen Zeitraum hinweg. Wir machen uns gemeinsam auf dem Weg zu einem selbst gewählten Ziel. Wir stützen und bestärken uns gegenseitig. Auch die Reflexion in der Gruppe schafft eine tiefe Verbindung, einen sicheren Raum und erleichtert das Nehmen so mancher Hürde. Immer wieder nehme ich als Teilnehmerin an solchen Lernreisen teil. Der Stift ist dabei mein wichtigstes Utensil.

Und umso mehr freue ich mich, dass ich diese Erfahrungen als Trainerin in die bikablo e-xtraklasse hineingeben darf. In diesem Format geben wir Teilnehmehnden nach dem Basics-Training einen Raum für das Erkunden, Experimentieren und Integrieren ihrer Visualisierungsfähigkeiten in den Alltag. Es ist für mich ein großes Geschenk zu sehen, wie sie Schritt für Schritt sicherer und mutiger werden und sich gegenseitig inspirieren.

Voriger
Nächster
Voriger
Nächster

Visualisieren im Privat-Alltag

Der Stift ist seit meinem ersten bikablo-Training ein fester Bestandteil in meinem Leben geworden. Aus den ersten täglichen Übungen entstand meine Sketchnoting-Leidenschaft. Es ist faszinierend, was ich dadurch alles sichtbar machen kann: neues Wissen, Reflektionsergebnisse von Fragestellungen, die täglichen wundervollen Momente, Urlaubserinnerungen …

All das bereichert mich so sehr, dass daraus feste Rituale entstanden sind. So zeichne ich jeden Abend das Highlight des Tages in meinen Soulshine-Kalender. Wann immer ich etwas Inspirierendes lese oder höre, halte ich es als Sketchnote fest. Am Ende eines Jahres zeichne ich meinen persönlichen visuellen Rückblick, um Hilfreiches und Sinnvolles zu verankern. Mit dem Stift schenke ich mir selbst Leichtigkeit und immer wieder Freude – und dieses Erleben möchte ich gern auch den Teilnehmer/innen unserer Trainings weiter geben.

Trainings von Andrea Wendt

    GALERIE

    Bilder von Andrea Wendt

    STORIES

    Beiträge empfohlen von Andrea Wendt

    Die bikablo e-xtraKlasse im Interview

    Wie bleibe ich nach dem basics-Trainining dran? Mit der bikablo e-xtraKlasse, dem Online-Format zum üben, austauschen und vertiefen! Trainerin Michaela Ruhfus verrät, worauf sich jetzt alle Basics-Absolventen freuen dürfen.